Toilet_2Das Toilettenwasser wird sich aus bereits einmal verwendetem Wasser aus Waschbecken, Dusche oder Waschmaschine speisen, das zuvor im „Grauwasser-Pflanzenbeet“ gefiltert wird. Das Schwarzwasser aus der Toilettenspülung würde in einem zweiten Schritt nach außen in einen Septic Tank, den wir in einem zweiten Bau andenken, geleitet, wo es in einer isolierten und solarbeheizten Mehrkammer-Klärgrube von anaeroben Bakterien zersetzt wird. Die überschüssige Flüssigkeit wird später in eine Pflanzenkläranlage hinter dem Haus und von dort in Pflanzbeete geleitet, wo es z. B. für die Bewässerung von Zierpflanzen oder Obstbäumen genutzt werden kann. Im bisher geplanten Earthship sind wir jedoch durch behördliche Beschlüsse an das Frisch- und Abwassernetz gebunden.